Paradontologie bei den Zahnspezialisten Theatiner

Diagnose Parodontitis – In den meisten Fällen können wir die eigenen Zähne erhalten

Die Erkrankung, die viele unter dem Namen Parodontose kennen, beginnt immer mit einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis). Rötungen, Zahnfleischbluten und sichtbarer Zahnbelag sind erste Anzeichen. Auch andauernder Mundgeruch kann ein Warnhinweis sein. Wird eine solche Entzündung nicht rechtzeitig erkannt und adäquat behandelt, geht das Zahnfleisch zurück (Zahnfleischschwund), und die Entzündung breitet sich weiter in Richtung Kieferknochen aus.

Parodontitis ist leider mittlerweile in Deutschland zu einer Volkskrankheit geworden. Das müsste nicht sein, wenn die Krankheit schneller erkannt und eine regelmäßige Dentalhygiene in Deutschland eine Selbstverständlichkeit wäre.

Doch die Zahnmedizin ist auch im Bereich der Parodontologie schon sehr weit fortgeschritten. Unsere Parodontologen in München wissen, wie der Zahn zu retten ist, sogar dann, wenn der Kieferknochen sich bereits aufgrund einer starken Entzündung zurückgebildet hat.

Die Formen der Parodontitis – aggressiv oder chronisch

Die aggressive Parodontitis kann schon zum Zeitpunkt der Pubertät auftreten und führt durch besonders aggressive Bakterien an nur wenigen Zähnen zu sehr schnellem und starkem Knochenverlust. Mit einem Bakterientest weisen wir in diesem Fall die Bakterien nach und behandeln die Entzündung im Rahmen der Therapie mit speziellen Antibiotika.

Von der chronischen Parodontitis ist die die Mehrheit der Bevölkerung über 35 Jahren betroffen. Meist reicht eine gründliche Reinigungstherapie bei angemessener Dentalhygiene-Nachsorge aus, um sie wieder in den Griff zu bekommen.

Zahnerhalt, selbst bei Knochenverlust?

Auch der Knochenverlust um Implantate herum, die sog. Periimplantitis, fällt in den Fachbereich der Parodontologie. Bei den Zahnspezialisten Theatiner in München widmen wir uns diesem Fachgebiet, das in Deutschland leider immer noch zu stiefmütterlich behandelt wird, mit besonderer Sorgfalt siehe auch: https://www.zahnspezialisten.com/publikationen-197.html. Dank einer hervorragenden Aus- und Weiterbildung in der Parodontologie und der modernen Zahnmedizin können wir den Zahn in den meisten Fällen einer parodontalen Erkrankung trotz fortgeschrittenem Stadium retten.

Parodontitis betrifft nicht nur unsere Zähne, sondern den gesamten Organismus

Parodontitis kann dem gesamten Organismus schaden. Wissenschaftlich anerkannt stellt eine unbehandelte Parodontitis einen Risikofaktor für Herz- Kreislauferkrankungen einschließlich Herzinfarkt und Frühgeburt dar. Die Parodontitis gilt als sechste diabetesassoziierte Erkrankung. Sie erschwert eine gute Einstellung des Blutzuckers durch den Diabetologen.

Professionelle und persönliche Betreuung durch Ihren Parodontologen

Wegen der allgemeinmedizinischen Zusammenhänge ist während einer Parodontitistherapie ggf. eine intensive Zusammenarbeit unserer Parodontologen mit weiteren Ärzten wie Internisten, Kardiologen, Dermatologen, Diabetologen und Rauchertherapeuten oder Ihrem Hausarzt erforderlich.

Bei den Zahnspezialisten Theatiner steht Ihnen Ihr Parodontologe während der gesamten Therapiezeit und bei allen Fragen zu unserem Therapiespektrum als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Und das sagen unsere bereits zufriedenen Patienten:

Rettung in letzter Sekunde

Nach dem ich meinen Hauszahnarzt darauf aufmerksam gemacht habe dass ein Zahn wackelt, hat er mich sofort zum Spezialisten Dr. Engler-Hamm geschickt. Dr. Engler-Hamm hat mir letztendlich meine Zähne durch eine qualitative und erträgliche Parodontose Behandlung gerettet. Das ganze Team der Praxis ist überaus freundlich! Soweit man sich bei einem Zahnarzt überhaupt wohlfühlen kann, ist das bei Dr. Engler-Hamm auf jeden Fall gegeben.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Daniel Engler-Hamm, MSc auf jameda.de

Endlich gesundes Zahnfleisch!

Herr Dr. Engler-Hamm hat geschafft, was meine Hauszahnärztin trotz jahrelangen Versuchen nicht gelungen ist: Mein Zahnfleisch ist fest und gesund, keinerlei Zahnfleischbluten mehr, keine Entzündungen, dabei hatte ich eine schwere Parodontitis mit Entzündungsherden bis in die Kiefernhöhle, bereits angegriffenen Kieferknochen und infolge dessen Zahnverluste. Dr. Engler-Hamm erklärt seine Therapie ausführlich und weist auch darauf hin, dass der Patient selbst mitarbeiten muss. Es hat zwar gedauert, aber das Ergebnis ist hervorragend.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Daniel Engler-Hamm, MSc auf jameda.de

Da macht sogar der Zahnarztbesuch Spaß!

Frau Dr. von Seutter hat mich zum ersten Mal in ihrer neuen Praxis behandelt. Die neuen Räumlichkeiten sind sehr ansprechend, technisch bestens ausgestattet und problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mit der Behandlung war ich wie immer sehr zufrieden. Frau Dr. von Seutter nimmt sich für den Patienten Zeit, wie ich es bei anderen Ärzten selten erlebe. Sie behandelt jeden einzelnen Zahn absolut sorgfältig und gewissenhaft. Ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Sophie von Seutter, MSc auf jameda.de

Nach 5 Zahnärzten endlich die richtige Diagnose

Nur zu empfehlen. 2 Universitätskliniken haben die Ursache meiner Schmerzen nicht gefunden. 3 Zahnärzte haben es als „Knirschproblem“ abgetan. Dahinter steckte jedoch eine seltene Resorptionsstörung des Zahnes - die Frau Dr. Von Seutter mit einem Blick erkannte und erfolgreich und vollkommen schmerzfrei behandelte. Seitdem bin ich Beschwerdefrei - und weiß, wem ich zukünftig meine Zähne anvertraue.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Sophie von Seutter, MSc auf jameda.de

Top Zahnarzt

Die Terminvereinbarung klappt bestens. Keinerlei Wartezeit zum vereinbarten Termin. Behandlungsmethoden und Geräte sind auf dem neuestem Stand. Herr Schaller und sein Team sind immer nett und nehmen sich genug Zeit. Die Behandlung war auch bei komplexen Zahn-Problemen super.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Dennis Schaller auf jameda.de

Fachlich herausragend und äußerst sympathisch

Diese Zahnarztpraxis ist ein Traum, fachlich und menschlich! Als eher anspruchsvolle (Angst-) Patientin habe ich unterschiedliche Behandlungen (Veneers, Wurzelkanalbehandlung, Keramikfüllungen) durchführen lassen. Sämtliche Arbeiten führt Herr Schaller äußerst ruhig, sauber und präzise durch. Ich fühle mich durch Herrn Schaller fachlich gut beraten und schätze sein sympathisches Auftreten sehr. Das gesamte Praxisteam einschließlich der Terminkoordination verdient großes Lob.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Dennis Schaller auf jameda.de

Waren auch Sie mit uns zufrieden? Dann empfehlen Sie uns weiter.